Sexual-Coaching

Sexual Coaching und Körperarbeit für sexuelle Heilung und Wachstum

 

Dies und mehr sind einige Themenbeispiele, die angeschaut werden können in einem somatischen Sexual Coaching.

Erkennst Du Dich unter anderem hier wieder?

  • Hast Du das Gefühl: "Da muss es noch mehr geben!"?
  • Möchtest Du die Routine durchbrechen und neues erfahren?
  • Weißt Du nicht so richtig, was Dich sinnlich erregt? Wie und wo? Und möchtest dies entdecken?
  • Fühlst Du Dich durch Scham gehemmt und möchtest dies ändern?
  • Möchtest Du klarer wissen und sagen können, was Du magst und was nicht?
  • Hattest Du eine Operation? Hat sich darum Dein Körpergefühl verändert und wünscht Du Dir eine vertrauensvolle Narbenbehandlung im Intimbereich?
  • Bemerkst Du, dass Du beim Sex oder bei der Selbstbefriedigung immer wieder gedanklich abschweifst und nicht wirklich bei der Sache bist?
  • Überwiegt Dein Drang nach Pornos?
  • Möchtest Du Deiner partnerschaftlichen Sexualität neue Impulse schenken?
  • Hast Du das Bedürfnis, Deine sexuelle Erregung besser steuern zu können?
  • Möchtest Du lernen, Dir selbst kreativer zu begegnen und eingefahrene Masturbationsroutine zu durchbrechen? Dir erfüllende, tiefe und anhaltende Lust zu verschaffen?

Die Intention

Die Intention der Arbeit ist es, eine differenzierte Körperwahrnehmung zu entwickeln, um die sexuelle Lebenskraft zu stärken und zu kultivieren.

Jegliches Erleben das sich auf allen Ebenen wieder findet, ist im Körper abgespeichert und zeigt sich auch im Handeln. Die Herangehensweise des somatischen Sexualcoachings ist daher überwiegend körperorientiert, mit dem Ziel abgespeicherte Muster und Blockaden zu lösen und den Raum für kreative Selbstbestimmung zu bahnen.

 


Sinnlichkeit und sexuellen Genuss neu entdecken.

Der Körper ist keine Maschine, welche man per Knopfdruck bedienen kann. Veränderungen brauchen Zeit, vor allem auch in der Sexualität. Das somatische Sexual Coaching unterstützt Menschen in diesem Prozess mit verschiedenen Methoden. Zum einen mit Beratung, Körperwahrnehmung und zum Beispiel Atemübungen, zum anderen aber auch mit der individuellen Zusammenstellung eines Übungsplanes und der Unterstützung bei dessen Umsetzung.

 

Es gibt keine Fixierung auf Orgasmus und keinen Leistungsstress. Vielmehr geht es um Horizonterweiterung und der Suche nach individueller Sinnlichkeit.

 

Somatisches Sexual Coaching richtet sich an Menschen mit unterschiedlichsten Lebensgeschichten, Eigenschaften, Bedürfnissen und Identitäten.

Dieses Feuer brennt in jedem von uns. Es ist unsere Lebensenergie.